OP nach Jannetta – Chance bei Trigeminusneuralgie

Wo finden Patienten erfahrene Fachärzte für eine Jannetta Operation bei Trigeminusneuralgie? Jedes Jahr erkranken ca. fünf von 100.000 Menschen an einer Trigeminusneuralgie, Frauen etwa doppelt so häufig wie Männer. Charakteristisch für die seltene neurologische Erkrankung ist ein blitzartig einschießender und oft nur wenige Sekunden andauernder Gesichtsschmerz von hoher Intensität, der die Lebensqualität von Betroffenen erheblich…

Details

Jannetta OP nicht aufschieben, wenn Medikamente nicht helfen

Wichtig für Patienten: Operation nach Jannetta als Alternative zu Schmerzmitteln Menschen mit Trigeminusneuralgie erleben häufig einen starken Verlust an Lebensqualität und sind in ihrem Alltag eingeschränkt. Grund dafür sind die oft wie aus heiterem Himmel einschießenden heftigen Schmerzattacken im Gesicht, die meist nur wenige Sekunden, in einigen Fällen aber auch bis zu zwei Minuten andauern…

Details

Endlich schmerzfrei! Jannetta OP bei Trigeminusneuralgie

Hoffnung für Trigeminusneuralgie Patienten: Schmerzfrei nach Jannetta OP Patienten, die unter der Trigeminusneuralgie leiden, finden am Diakonie Klinikum Jung-Stilling Experten für die Jannetta OP. Die Erkrankung geht mit einem maximal intensiven Gesichtsschmerz einher, der wie aus heiterem Himmel auftritt und bis zu zwei Minuten anhalten kann. Die starken Schmerzattacken treten schon bei kleinsten Berührungen oder…

Details